Geschichte

Die Entwicklung eines Vereins ist ähnlich wie beim Menschen. Es gibt Erfolge und Rückschläge, Höhen und Tiefen.

Nur altern und sterben oder richtig gesagt, zugrunde gehen kann er nicht, so lange er immer wieder durch neue „Zellen“ sprich Mitglieder aufgefrischt wird, welche die Kameradschaft und Geselligkeit unter Menschen suchen und so lange es Betreuer und freiwillige Mitarbeiter gibt, denen es nicht egal ist, was sich in einer Gemeinde tut. Die einen grossen Teil ihrer Freizeit opfern, um der Jugend bei dem grossen und nicht immer empfehlenswerten Angebot eine sinnvolle und erzieherische Freizeitgestaltung zu bieten.

So ist auch die folgende Vereinschronik nur ein kleiner Lebenslauf, der so hoffen wir, noch lange lange nicht abgeschlossen ist.

Vereinschronik

Entstehung des Sportvereins

Der katholischen Landjugendgruppe Schmalegg mit ihrem Vorstand Bruno Port gelang es nach jahrelangem Bemühen, den Interessen der sportfreudigen Jugend zu entsprechen und dank der guten Kameradschaft und der grossen Mitgliederzahl, verbunden mit viel Idealismus, den schon längst ersehnten Wunsch nach einem Sportverein zu verwirklichen.

29.10.1967
Gründungsversammlung mit Wahlen im Gasthaus zur „Traube“ in Schmalegg. Gewählt werden: 1.Vorsitzender: Bruno Port; 2.Vorsitzender: Walter Oschlies; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Kassier: Bruno Port / Dorf; -Hilfskassier: Walter Brotz + Bernhard Pfeiffer; Jugendleiter: Peter Maier; Aktiver Ausschuß: Josef Frey, Bruno Moll, Anton Port; Passiver Ausschuß: Erwin Port, Alois Adler, Georg Burkhart
17.11.1967
Ausschußsitzung im Cafe „Tobelblick“ in Schmalegg. Integrierung der Landjugend in den Sportverein. Beschluss über die Anmeldung einer Fußballabteilung Vorlage des Pachtvertrags für den Sportplatz Okatreute.
13.01.1968
Mitgliederversammlung im Gasthof zum „Kreuz“ und Annahme der Vereinssatzung.
15.02.1968
Ausschußsitzung im Cafe „Tobelblick“ in Schmalegg. 1. Fußballtrainer ist Herr Manfred Boy
Febr. 1968
Erstellen und abbrennen eines Funkens auf dem Acker der Familie Alfred Adler
30.04.1968
Aufstellen eines Maibaums
14.05.1968
Beschluss eine Duschanlage zu erstellen. Jugendtrainer ist Herr Werner Fritz
19.6.1968
Das erste Gartenfest des Vereins findet im Garten der Familie Knörle in Hasenwinkel statt.
Winter 68/69
Die Fußballabteilung trainiert in den Wintermonaten auf einer von Herrn Willi Zembrod in Trutzenweiler zur Verfügung gestellten Wiese.
21.12.1968
Weihnachtsfeier für die aktiven Spieler im Gasthaus „Traube“ in Schmalegg
08.02.1969
Faschingsball
14.03.1969
Rücktritt von Kassier Bruno Port. Nach ausgesprochener Entlastung wird als Nachfolger Hr. Josef Moll bestimmt.
11.4.1969
Beschluss über die Anlegung eine Sportplatzes in Mühlsteig. Fußballtrainer ist Herr Koley
27.06.1969
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthaus „Traube“, Die Wahl ergab:, 1.Vorsitzender: Bruno Port, 2. Vorsitzender: Walter Oschlies, Kassier Josef Moll, Schriftführer: Gerlinde Moraw, Jugendleiter: Peter Maier, Aktiver Ausschuß: Frey Josef, Baumetz Werner, Erb Karl, Passiver Ausschuß: Adler Alois, Port Erwin, Götz Karl
26.07.1969
Ausflug zur Breitachklamm und weiter zur Kanzelwand
9./10.8.1969
Gartenfest auf dem Grundstück der Familie Faußer in Hagenbach
21.11.1969
Kameradschaftsabend der Fußballspieler im Gasthaus „Traube“
24.1.1970
Öffentlicher Faschingsball im Gasthof zum „Kreuz“. Es spielt die Bauernkapelle Schmalegg.
20.02.1970
Frl. Hildegard Böpple wird als Vertretung von Hr. Josef Moll als Kassier berufen.
10.04.1970
Erstellung eines Ballfangs beim Sportplatz Mühlsteig
4.+5.7.1970
Gartenfest in Hagenbach auf dem Grundstück der Familie Faußer
15.7.1970
Gründung einer Abteilung Damenturnen. Leiterinnen: Frau Siglinde Port und Frau Gerda Marschall
8.8.1970
Ausflug ins Lechtal
19.8.1970
Neuer Trainer der Fußballmannschaft ist Herr Klein
29.8.1970
Ordentliche Hauptversammlung im Cafe „Tobelblick“
7.11.1970
Neuerlicher Trainerwechsel. Nachfolger von Hr. Klein ist Herr Martin
4.12.1970
Nikolausfeier der Damenabteilung
12.12.1970
Weihnachtsfeier der Jugendabteilung
19.12.1970
Weihnachtsfeier der aktiven Fußballspieler im Gasthaus zur „Traube“
Frühjahr 71
Einebnen des Sportplatzes Mühlsteig
20.5.1971
Die 2. Mannschaft des SV ist MEISTER DER RESERVE DER C-KLASSE BODENSEE. Folgende Spieler haben zur Meisterschaft beigetragen: Ölhaf, G. Brotz, A. Port, B. Schmid, K. Marschall, W. Baumetz, J. Wilburg, Jehle, H. Ceconi, D. Knörle, K.H. Port, G. Spieler, K. Herbert, K. Knörle, F. Faußer, F. Schiffmann, J. Moll, D. Schmid
22.5.1971
Lagerfeuer mit Spanferkelessen aufgrund des Titelgewinns der Reservemannschaft
9.7.1971
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen. Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Bruno Port; 2. Vorsitzender: Walter Oschlies; Kassier: Josef Moll; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Jugendleiter: Gerhard Spieler; Aktiver Ausschuß: Erb Karl, Erb Rolf, Grüble H., Kramer B.; Passiver Ausschuß: Adler Alois, Götz Karl, Brotz Walter
14.+15.08.71
Gartenfest in Hagenbach
Sept. 1971
Neuer Fußballtrainer ist Herr Norbert Grotta, Neuer Trainer der Jugend ist Herr Fritz Schiffmann
18.12.1971
Weihnachtsfeier der aktiven Fußballspieler im Gasthaus zur „Traube“
12.2.1972
Faschingsball im Gasthof zum „Kreuz“
5.5.1972
Ordentliche Hauptversammlung im Cafe „Tobelblick“
14.5.1972
Die 1. Fußballmannschaft ist MEISTER DER C-KLASSE BODENSEE
16.12.1972
Weihnachtsfeier der 1. und 2. Mannschaft im Vereinslokal „Storchenhof“ in Ravensburg
24.2.1973
Sportlerball im Cafe „Tobelblick“, für Unterhaltung sorgt die Kapelle „Nägele“
19.4.1973
Familie Scholz übernimmt die Duschraumreinigung
7.4.1973
Die A-Jugend ist MEISTER ihrer Klasse. Jugendtrainer ist Herr Gerhard Spieler
14.4.1973
Besichtigung des Sportplatzes Okatreute und Verlängerung des Pachtvertrags bis 1976
16.6.1973
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen. Die Wahl ergab: 1. Vorsitzender: Bruno Port; 2. Vorsitzender: Walter Oschlies; Kassier: Georg Würstle; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Jugendleiter: Gerhard Spieler; Abt.Ltr. Fußball: Helmut Grüble; Aktiver Ausschuß: B. Schmid, H. Tremp, K. Erb; Passiver Ausschuß: Adler Alois, E. Dorner, F. Sadlek. Neuer Fußballtrainer ist Herr Nikendei
29.6.-1.7.73
Gartenfest in Hagenbach
27.7.1973
Der Mitgliedsbeitrag wird auf DM 12.—p. Jahr erhöht
31.8.1973
Neuer Trainer der Fußballabteilung ist Herr Steinmaßl
1.12.1973
Kameradschaftsabend mit Tombola im Cafe „Tobelblick“
1.2.1974
Sportlerball im Gasthof „Kreuz“
6.3.1974
Gründungsversammlung der Abt. Frauengymnastik im Cafe „Tobelblick“. Die erste Gymnastikstunde unter der Leitung von Frau Pfau findet am 13.3. im alten Schulsaal statt.
24.5.1974
Ordentliche Hauptversammlung und Meisterschaftsfeier im Vereinslokal „Storchenhof“. Die 1. Mannschaft wurde HERBSTMEISTER, die Reserve belegte den 4. Platz
Juli 1974
Die Fußballspieler spielen in der kommenden Saison in der C-Klasse Staffel Ravensburg, Frau Deiss übernimmt die Leitung der Gymnastik in der Frauenabteilung
Sept. 1974
Der Umbau des Gebäudes Mühlsteig in ein Vereinsheim wird geplant. Neuer Übergangstrainer der 1. und 2. Mannschaft ist Herr Herbert Karl
7.12.1974
Kameradschaftsabend mit Tombola der 1. und 2. Mannschaft, Jugend- und Frauenabteilung im Vereinslokal „Storchenhof“
11.1.1975
Sportlerball im Vereinslokal „Storchenhof“. Es spielt die Kapelle „Fritz und Fritzle“
8.3.1975
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Cafe „Tobelblick“. Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Siegfried Höhn; 2. Vorsitzender: Peter Beck; Kassier: Georg Würstle; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Jugendleiter: Reinhold Schwärzler; Aktiver Ausschuß: Alber, Nowack, Grüble; Passiver Ausschuß: A. Adler, Holzwarth, K. Brotz; Neu gewählt: 1 Geschäftsführer: Bruno Port
26.3.1975
Neuer Fußballtrainer ist Herr Otto Bußjäger
6.6.1975
Der Ausschuß beschliesst, in der kommenden Saison die Fußball-spiele auf dem Sportplatz Mühlsteig austragen zu lassen
21.+22.6.75
Die B-Jugend nimmt am Fußballturnier in Berg teil
Juni 1975
Die Baugenehmigung für das Vereinsheim Mühlsteig trifft ein.
16.+17.8.75
Gartenfest mit Fußballspieleinlagen auf dem Sportplatz Mühlsteig. Hauptattraktion ist das Spiel zwischen Musik/Feuerwehr gegen die Vorstandschaft des Sportvereins
August 1975
Die Frauengymnastik kann ab sofort vorübergehend nicht mehr im alten Schulsaal abgehalten werden, da dieser Raum als Archiv während des Rathausumbaus benötigt wird. Herr K. Brotz bemüht sich um einen Ausweichplatz, der im Kinder-garten gefunden wird. Der Trainingsabend muß auf Dienstag verlegt werden.
Sept. 1975
Ausflug der aktiven Fußballspieler in den Schwarzwald. Besichtigung eines Kraftwerks, dank der Organisation von Herrn Hayn
13.12.1975
Kameradschaftsabend der 1. und 2. Mannschaft, Frauenabteilung und AH im Cafe „Tobelblick“
23.4.1976
Einweihung des Vereinsheims mit der Stadt- und Ortsverwaltung
1.+2.5.1976
Offizielle Einweihung des Vereinsheims mit Fußballspieleinlagen
25.5.1976
Ordentliche Hauptversammlung im Cafe „Tobelblick“. Ehrung von Hr. Würstle, K.-H. Port, H. Tremp, H. Bachmann und Hangarter für besonders fleissigen Trainingsbesuch
19.+20.6.1976
AH-Turnier mit 6 Mannschaften
11.2.1977
Herr Bruno Port stellt das Amt des Geschäftsführers zur Verfügung.
19.03.1977
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen. Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Siegfried Höhn; 2. Vorsitzender: Friedrich Faußer; Kassier: Alfred Schwarz; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Aktiver Ausschuß: G. Würstle, Bachmann, Bußjäger; Passiver Ausschuß: K. Brotz, B.Port/Dorf, Hugo Adler; Jugendleiter: K. Steiner
18.+19.6.1977
AH-Turnier
2.+3.7.1977
Fest mit Fußballspieleinlagen aufgrund des 10jährigen Vereins-bestehens
15.9.1977
Neuer Trainer der Fußballabteilung ist Herr Martin Steinhauser
Dez. 1977
Weihnachtsfeier der aktiven Spieler
9.12.1977
Antrag auf Gründung einer Schützenabteilung unter der Obhut des SVS
28.12.1977
Gründung der Schützenabteilung
28.2.1978
Neugliederung des SV aufgrund der neu geschaffenen Schützenabteilung. Der Vorstand besteht aus 1. + 2. Vorsitzendem, Schriftführer, Kassier sowie 3 Vertretern der einzelnen Abteilungen. Für die Schützenabteilung werden Schießstände im Cafe „Tobelblick“ eingerichtet.
22.04.1978
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof zum „Kreuz“. Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Siegfried Höhn; 2. Vorsitzender: Friedrich Faußer; Kassier: Alfred Schwarz; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Passiver Ausschuß: Willi Busch, Siegfried Neuburger, Hugo Adler, Bruno Port/Dorf, Georg Würstle; Jugendleiter: Karl Steiner; Aktiver Ausschuß: Abt. Fußball: Dieter Heilig, Otto Bußjäger, Peter Beck; Schützenabt: Horst Hayn, Josef Reichle, Otto Adler; Frauengymnastik: Wanda Deiss
6.+7.5.1978
Einweihung der neuen Schießstände im Cafe „Tobelblick“
22.6.1978
Das Landratsamt beabsichtigt den Spielbetrieb in Mühlsteig ein-stellen zu lassen. Einspruch gegen dieses Vorhaben wird eingelegt.
25.7.1978
15 Jugendliche fahren ins Zeltlager
29.+30.7.78
AH-Fußballturnier mit 8 teilnehmenden Mannschaften um den von der Bürgerschaft Schmaleggs gestifteten Wanderpokal
25.8.1978
Sommerfest – Sportplatz Mühlsteig
14.12.1978
Der Mitgliedsbeitrag wird auf DM 18.-- /Person+ Jahr erhöht.
6.+7.1.1979
Hallenfußballturnier für aktive Mannschaften in der Spohnturnhalle. Veranstalter ist die Fußballabteilung unter ihrem Abteilungsleiter: Willi Busch
17.+18.3.1979
1. ORTSCHAFTSSCHIESSEN der örtlichen Vereine, veranstaltet von der Schützenabteilung
6.4.1979
ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG im Cafe „Tobelblick“
15.6.1979
GRÜNDUNGSVERSAMMLUNG der Abt. „JEDERMANNTURNEN“ im Sportheim. Organisator: Herr Karl Schlegel 1. Trainer ist Her Peter Beck
30.06.+1.7.1979
AH-FUSSBALLTURNIER mit 10 Mannschaften. Veranstalter ist die AH Schmalegg mit Abteilungsleiter H. Zörner
28.+29.7.1979
FUSSBALLPOKALTURNIER mit 8 teilnehmenden Mannschaften, Veranstalter ist die Fußballabteilung unter Abteilungsleiter Willi Busch 1.Übungsabend der Abteilung Jedermannturnen in der Weststadt-turnhalle
18.11.1979
Sensationeller 2:1 Sieg des SV Schmalegg in der 3. Pokalrunde über den SV Vogt
14.12.1979
Weihnachtsfeier des SV Schmalegg Abt. Fußball Im Gasthof zum „Kreuz“
12.+13.1.1980
HALLENFUSSBALLTURNIER mit 12 aktiven Mannschaften, Veranstalter ist die Fußballabteilung, Organisator ist Herr Martin Steinhauser
8.+9.3.1980
2. ORTSCHAFTSSCHIESSEN der örtlichen Vereine, Veranstalter ist die Schützenabteilung. 1. Sieger: ABTEILUNG FRAUENGYMNASTIK (Teilnehmerinnen: Deiss, Hayn, Blaser, Sessler)
22.+23.3.1980
1. HALLENFUSSBALLTURNIER der örtlichen Vereine, veranstaltet durch die Jugendabteilung
12.4.1980
ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG im Gasthof zum „Kreuz“. Man vertritt die Meinung, dass die dringend erforderliche Mehr-zweckhalle 1982/83 gebaut wird. Die Abt. Jedermannturnen wird von Herrn Martin Steinhauser trainiert.
1.5.1980
Pokalendspiel: Unterzeil – Schmalegg 4 : 1
28./29.6.1980
Traditionelles AH-FUSSBALLTURNIER
31.7.1980
Neuer Trainer der Fußballabteilung ist Herr Gerhard Spieler
1.8.1980
Grillfest der Abteilung Jedermannturnen
2.+3.8.1980
FUSSBALLPOKALTURNIER für Aktive: Organisator: Martin Steinhauser
21.9.1980
Bergwanderung zur Kanisfluh mit 43 Teilnehmern, veranstaltet von der Abt. Jedermannturnen
13.12.1980
Kegelmeisterschaft Abteilung Jedermannturnen
13.12.1980
Weihnachtsfeier SVS Abt. Fußball im Gasthof „Kreuz“
18.12.1980
Weihnachtsfeier Abt. Jedermannturnen im Gasthof „Kreuz“
14.+15.2.1981
HALLENFUSSBALLTURNIER mit Teilnahme aller örtlichen Vereine und Institutionen, Veranstalter: Jugendabteilung Fußball mit Jungendtrainer Gerhard, Bernd. Sieger: FEUERWEHR
18.2.1981
Beschluss wegen des Sportplatzproblems nochmals die Ortsverwaltung einzuschalten. Beschluss über die Trennung der Schützenabteilung vom SVS
18.+29.3.81
3.ORTSCHAFTSSCHIESSEN aller Schmalegger Vereine im Cafe, „Tobelblick“, Sieger: Abt. JEDERMANNTURNEN
4.4.1981
ORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG mit Neuwahlen im Cafe „Tobelblick“. Gewählt wird: 1. Vorsitzender: Siegfried Höhn; 2. Vorsitzender: Friedrich Faußer; Kassier: Georg Würstle; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Satzungsänderung: der Jugendleiter wird künftig von den Jugendlichen gewählt und vom Ausschuß bestätigt. Passiver Ausschuß: Kurt Brotz, Bruno Port/Dorf, Klaus Stehle, Horst Frommherz, Martin Steinhauser; Abteilungsleiter Fußball ist Herr Kopp; Jugendtrainer ist Herr Bernd; Beschluss: wegen des Sportplatzproblems an die Stadt heranzutreten, da eine Klärung nicht in Sicht ist Lichtblick für alle Abteilungen des Vereins – die Mehrzweckhalle scheint bald erstellt zu werden. Aus der Jugendarbeit: Für die Jugendlichen wurden 2 Grillfeste, eine Faschingsfeier, ein Filmabend und der Besuch eines Bundesligaspiels organisiert
4.4.1981
Kegelmeisterschaft der Abt. JEDERMANNTURNEN, Sieger: HANS SCHABEL erhält den Wanderpokal
26.04.1981
1.TRIMM-TRAB in Schmalegg organisiert von der Abt. Jedermann- turnen
20.5.1981
Kassier Georg Würstle stellt sein Amt zur Verfügung. Der Antrag auf Anschluss einer Reitabteilung wird abgelehnt. Als neuer Jugendleiter wird Herr Werner Fritz vom Ausschuß bestätigt
27.+28.06.1981
Traditionelles AH-FUSSBALLPOKALTURNIER, Veranstalter ist die AH-Schmalegg
9.9.1981
Das Kassierproblem ist noch nicht gelöst. Beschluss eine ausserordentliche Hauptversammlung einzuberufen. Der Vorstand tritt zurück
23.10.1981
AUSSERORDENTLICHE HAUPTVERSAMMLUNG im Cafe „Tobelblick“ mit Neuwahlen. Gewählt wird der derzeit tätige Vorstand; 1. Vorsitzender: Friedrich Faußer; 2. Vorsitzender: Martin Steinhauser; Kassier: Georg Würstle; Schriftführer: Gerlinde Moraw; Nachwahl: Passiver Ausschuß: Hugo Adler
28.11.1981
Kegelmeisterschaft der Abt. Jedermannturnen Sieger: HANS MUSSOTTER
2.12.1981
Mitgliedsbeitragserhöhung auf DM 27.-- / Paar
5.12.1981
Weihnachtsfeier SV Schmalegg Abt. Fußball im Sportheim
11.12.1981
Weihnachtsfeier der Abt. Jedermannturnen im Cafe Tobelblick
15.12.1981
Weihnachtsfeier der Abt. Frauengymnastik im Sportheim
15.12.1981
Besichtigung des Sportplatzes Mühlsteig durch den LandSchaftsschutz, der Stadt Ravensburg und Hr. Stadtrat Hugo Adler.
1.1.1982
Die Schützenabteilung wird selbständig
16.1.1982
Herr Peter Beck feiert sein 10jähriges Jubiläum als Schiedsrichter für den SVS Weitere Schiedsrichter sind: Ralf Steiner, Uwe Kopp, Wilfried König
23.1.1982
Hallenfußballturnier der örtlichen Vereine und Institutionen Um den von der Ortsverwaltung gestifteten Wanderpokal. Sieger: Schützenabteilung
24.1.1982
Hallenfußballturnier für Aktive und Hobbyfußballer. Sieger: Schmalegg I, Veranstalter: Fußballabteilung mit Abteilungsleiter: Uwe Kopp
3.3.1982
Das Sportplatzproblem ist immer nocht nicht gelöst. Die von den Abteilungen des SVS dringend benötigte Mehrzweckhalle soll nach dem Willen der Ortschafträte kleiner als ursprünglich geplant, erstellt werden.
3.4.1982
Ordentliche Hauptversammlung im Gasthof zum Kreuz
17.4.1982
Kegelmeisterschaft der Abt. Jedermannturnen. Sieger: Herr Martin Steinhauser
20.-25.4.1982
4. Ortschaftsschiessen aller Schmalegger Vereine, Veranstalter: Schützenverein
1.-8.5.1982
Heimatwoche mit Teilnahme des SVS mit allen Abteilungen
8.5.1982
Trimm Trab, veranstaltet von der Abt. Jedermannturnen Unter Abteilungsleiter Alfred Schwarz
14.7.1982
Planung des Einbaus von Duschräumen im Vereinsheim Mühlsteig
15.9.1982
Beschluss in der Sitzung, wegen des Sportplatzes Mühlsteig den Petitionsausschuß des Landtags anzurufen. 800 Schmalegger Bürger unterschrieben in kürzester zeit dieses Schriftstück.
Dez. 1982
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen.
26.2.1983
Fußballturnier der Ortsvereine
19.3.1983
Ordentliche Hauptversammlung im Cafe Tobelblick. Dem Verein gehören 290 Mitglieder an.
29.3.1983
Tobelwanderung, Veranstalter: Abt. Männerturnen
1.4.1983
Das Vereinsheim wird an Herrn Kahl verpachtet.
24.4.1983
Trimm-Trab, Organisation: Abt. Männerturnen
8.5.1983
Maiwanderung, von der Abt. Männerturnen organisiert
1.+2.7.1983
AH-Turnier ind er Mühlsteig mit 8 Mannschaften
3.7.1983
Stammtischturnier zugunsten der Jugend
1.9.1983
Frau Gasser übernimt das Vereinsheim
18.9.1983
Bergwanderung von der Abt. Männerturnen organisiert
7.10.1983
Herr Schal wird als neuer Fußballtrainer für die 1. u. 2. Mannschaft Verpflichtet
16.10.1983
Wanderung ins Donautal, Organisator: Abt. Männerturnen
Dez. 1983
Weihnachtsfeiern der einzelnen Abteilungen
7.4.1984
Ordentliche Hauptversammlung im Gashof zum Kreuz
  • Ernennung des Gründungsmitglieds und langjährigen, 2.Vorsitzenden Herrn Walter Oschlies zum Ehrenmitglied
  • mit dem Bau der Mehrzweckhalle wurde inzwischen begonnen
  • Herr Weber übernimmt die Leitung der Abt. Männerturnen
  • Gewählt werden: 1.Vorsitzender: Frieder Faußer, 2.Vorsitzender: Martin Steinhauser, Kassier: Georg Würstle, Schriftführer: Gerlinde Moraw, Jugendleiter: Werner Fritz, Passiver Ausschuß: Horst Frommherz, Kurt Brotz, Klaus Stehle, Hugo Adler
7.4.1984
Beschlussfassung eine Damen-Volleyballmannschaft zu gründen, wenn die Halle steht
6.6.1984
Entscheidung des Petitionsausschuß liegt vor. Nach Entfernung der Flutlichtlampen darf der Sportplatz Mühlstieg bleiben. Der Einbau der Duschen im Gebäude Mühlsteig wird genehmigt. Trainerwechsel bei der Fußballabteilung. Neuer Trainer ist wieder Herr Harry Spieler
14.11.1984
Im Duschraum des Vereinsheims werden z.Zt. die Zimmererarbeiten Ausgeführt
20.4.1985
Ordentliche Hauptversammlung im Gasthaus Anker, Schlegel
17.6.1985
Einweihung der Ringgenburghalle. Die Abteilungen des SVS nehmen aktiv daran teil.
23.06.1985
Gemeinsamer Ausflug aller Abteilungen nach Füssen. 115 Teil-nehmer
17.7.1985
Die neu gegründete Volleyballabteilung wird von Frau Elfriede Schiffmann geleitet. Der Ortschaftsrat beschliesst, den neuen Sportplatz als Rasenplatz anzulegen
14.9.1985
Einweihungsfeier der Dusch- u. Umkleideräume in der Mühlsteig
9.10.1985
Beschluss Herrn Heine als neuen Fußballtrainer zu verpflichten. Gründung einer gemischten Volleyballgruppe. Leitung: Herr Hugo Burkhardt
Dez. 85
Weihnachtsfeiern der einzelnen Abteilungen
09.02.1986
Faschingsball in der Ringgenburghalle. Organisatoren: Herr Fritz und Herr Steinhauser
25.2.1986
Gründung der Gruppe Mutter+Kind-Turnen. Leitung: Frau Grieb. Gründung der Gruppe Schulkinderturnen. Leitung: Frau Gertrud Reinl. Übungsleiter: Herr Hübner
16.3.1986
Hallenfußballturnier für Ortsvereine
11.4.1986
Ordentliche Hauptversammlung im Gasthaus zum Schenk. Herr W. König ist Leiter der AH. Einführung eines Familienbeitrags beschlossen.
19./20.4.86
Teilnahme an der Großversanstaltung „Ravensburger Vereine stellen sich vor“ in der Oberschwabenhalle
5.6.1986
Gründung der Abt. Tischtennis. Leitung: Herr Harwart
17.6.1986
AH-Turnier
21.6.1986
Jugendfußballturnier
15.10.1986
Beschluss den neuen Sportplatz in der Mühlsteig zu bauen
10.12.1986
Der Ausschuß stimmt dem von der Ortsverwaltung vorgelegten Entwurf über die Anordnung der Sportplätze zu.
Dez. 1986
Weihnachtsfeiern der einzelnen Abteilungen
1.1.1987
Frau Regitz übernimtm die Bewirtung des Vereinsheims
21.2.1987
Faschingsball in der Ringgenburghalle. Organisation: Abt. Männerturnen
25.4.1987
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Zum Kreuz. Überreichung des Verbansehrnebriefs an Herrn Frieder Faußer, gewählt wird: 1.Vorsitzender: Martin Steinhauser; 2.Vorsitzender: Herbert Karl; Kassier: Georg Würstle; Schriftführer: Gerlinde Adler; Jugendleiter: Ralf Steiner; Passiver Ausschuß: Baumetz, Neuburger, Horst Frommherz, Bruno Port
04.05.1987
Frau Bärbel Brugger übernimmt das Mutter+Kind-Turnen, Der techn. Ausschuß der Stadt Ravensburg hat 2 Sportplätze Genehmigt.
17.4.1987
Trimm-Trab der Abt. Männerturnen
24.5.1987
Rad-Rundfahrt organisiert durch die Abt. Männerturnen
20.6.1987
AH Turnier
21.6.1987
Volleyballturnier mit 6 Mannschaften in der Mühlsteig
27.6.1987
Fußballturnier
Juni 1987
Ausbau eines Schulungsraums über der Gaststätte im Vereinsheim, Beschlossen
29.10.1987
Zusammenkunft von Vorstand und Ausschuß anlässlich der VereinsGründung vor 20 jahren im Gasthaus zum Schenk. Seit Vereinsgründung sind Bruno Port und Gerlinde Adler in der Vereinsführung tätig.
20.11.1987
Aufnahme der Skigymnastik in den Verein. Leitung: Herr Georg
29.11.1987
Jubiläumsfeier anlässlich des 20jährigen Vereinsbestehens in der Ringgenburghalle, unter Mitwirkung aller Abteilungen
Dez. 1987
Weihnachtsfeiern der einzelnen Abteilungen
9.3.1988
Einreichung des Baugesuchs zum ausbau des Schulungsraums Über des Gaststätte im Vereinsheim
16.4.1988
TT-Turnier
23.4.1988
Ordentliche Jahreshauptversammlung im Gasthaus zum Schenk
3./4.6. 1988
AH-Turnier
5.6.1987
gemischtes Volleyballturnier auf dem Sportplatz
Juli 1988
Neuer Fußballtrainer ist Herr Werner Ostrovski
18./19.6.1988
Jubiläumsturnier der Abt. Fußball für Vereinsmannschaften
Sept. 1988
Die Baugenehmigung zum Ausbau des Sportheims bzw., Einbau des Schulungsraums liegt vor.
Nov. 1988
Die Stadt Ravensburg beschliesst vorerst nur einen Sportplatz, zu bauen
3.12.1988
Ski- und Flohmarkt vor der Raiba. Veranstalter: Aktiver Fußball
Dez. 88
Weihnachtsfeier der einzelnen Abteilungen, Hallenturnier der Aktiven
21.1.1989
Faschingsball in der Ringgenburghalle
Febr. 1989
Baubeginn des Schulungsraums in der Mühlsteig
19.2.1989
TT-Turnier
26.2.1989
Ortschaftsturnier mit 7 Mannschaften. Organisation: Abt. Männerturnen
21.4.1989
Ordentliche Hauptversammlung im Gasthof zum Kreuz.
  • Frau Deiss ist seit 15 Jahren Abteilungs- und Übungsleiterin der Abt. Frauenturnen
  • Mitgliedsbeitragserhöhung beschlossen, Einzelpersonen zahlen DM 25.-- /Jahr, Ehepaare DM 35.-- /Jahr
10.6.1989
AH-Turnier
11.6.1989
Kleinfeld-Fußballturnier mit örtlichen Vereinen
Nov. 1989
Baubeginn des neuen Sportplatzes Mühlstei
1.12.1989
TT-Mini-Meisterschaft
9.12.1989
Skibazar bei der Raiffeisenbank, organisiert von der Fußballabteilung
16.12.1989
Abschlussfeier der Fußballabteilung im Gasthaus zum Schenk
Dez. 1989
Weihnachtsfeiern der einzelnen Abteilungen
20.1.1990
Hallenfußballturnier in der Gymnasiumsturnhalle. Veranstalter: Fußballabteilung, Faschingsball in der Ringgenburghalle
25.3.1990
TT-Hobbyturnier
März 1990
Beschluss am Dienstagnachmittag Seniorenturnen anzubieten
22.4.1990
Trimm-Trab zur Adelmühle
27.4.1990
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Kreuz. Wahlleiter: Herr Ortsvorsteher Neher; Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Martin Steinhauser; 2. Werner Baumetz; Kassier: Georg Würstle; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Horst Frommherz, Frieder Faußer, Bruno Port, Ralf Steiner
18.5.1990
Maitanz mit der Kapelle Fotonovela in der Ringgenburghalle
30.6.1990
AH-Turnier
1.7.1990
Ortschafts-Fußballturnier
7.7.1990
Volleyballturnier
09./10.11.1990
Ortsmeisterschaft TT
Nov. 1990
Das Seniorenturnen wird von Frau Schmiedel geleitet
Dez. 1990
Weihnachtsfeiern der einzelnen Abteilungen
März 1991
Der Schulungsraum im Sportheim Mühlsteig ist fertiggestellt
20.4.1991
Hobby TT-Turnier
21.4.1991
Trimm-Trab organisiert von der Abt. Männerturnen
26.4.1991
Ordentliche Hauptversammlung im Gasthaus zum Anker. Jugendtrainer: Müller, Zorell, A. Haberbosch, Ralf Steiner; Abt. Ltr: Frauenturnen: Wanda Deiss; Eltern-Kind-Turnen: Bärbel Brugger; Volleyball Damen: Elfriede Schiffmann; Volleyball gemischt: Hugo Burkhart; TT: Hartwart; Männerturnen: Weber; Fußball: Frei, Tremmel
14.-15.6.1991
AH-Turnier
16.6.1991
Ortschaftsturnier
23.6.1991
Volleyballturnier
21.7.1991
Einweihung des neuen Sportplatzes Mühlsteig
22.-28.7.1991
Durchführung des Schussenpokalturniers (Fußball) auf dem Sportplatz Mühlsteig
Juli 1991
Die 1. Fußballmannschaft ist Meister ihrer Klasse, Kreisliga B
August 1991
Eine Damenmannschaft ist gegründet. Trainer: Günter Petto
9.-10.11.1991
Ortschaftsmeisterschaft TT
Dez. 1991
Weihnachtsfeiern der Abteilungen
15.12.1991
SVS-internes Turnier in der Kuppelnausporthalle
Jan. 1992
3 Schiedsrichter sind für den Verein tätig. Die Herren: Dieter Frei, Sorg, Terhöven
März 1992
Ernst Pfeiffer übernimmt die Verwaltung der Mitglieder bzw. -beiträge
24.4.1992
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Kreuz. Wahlleiter: Herr Ortsvorsteher Neher, Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Martin Steinhauser; 2. Vorsitzender Werner Baumetz; Kassier: Georg Würstle; Schriftführer: Gerlinde Adler; Jugendleiter: Armin Rogg; Passiver Ausschuß: Horst Frommherz, Frieder Faußer, Bruno Port, Rolf Schuler
13.6.1992
AH-Turnier
14.6.1992
Ortschaftsturnier
21.6.1992
Volleyballturnier
Juli-Sept. 1992
Der alte Sportplatz Mühlsteig wird renoviert
Okt. 1992
Der SVS besteht als eingetragener Verein 25 Jahre, Planungsbeginn Umbau Sportheim – Erweiterung der Küche
Dez. 1992
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
Jan. 1993
Jubiläumsfeier 25 Jahre Sportverein in der Ringgenburghalle
6.2.1993
Sportlerball in der Ringgenburghalle
30.4.1993
Sportlerball in der Ringgenburghalle
April 1993
Übungsleiter der Abt. Männerturnen sind Herr Steinhauser, Und Herr Weisenburger
18.-23.05.1993
Ausflug der Aktiven Fußballspieler nach Rimini
13.6.1993
Volleyballturnier
19.-20.6.1993
AH-Turnier
Juli 1993
Die 1. Fußballmannschaft steigt wieder in die B-Klasse ab., Herr Mike Gleich ist neuer Trainer
Dez. 1993
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
6.5.1994
Ordentliche Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Wahlleiter: Hr. Stadtrat Hugo Adler, 1. Vorsitzender konnte keiner gefunden werden. Die Neuwahl wurde abgebrochen, die alte Vorstandschaft bleibt bis zur ausserordentlichen Hauptversammlung im Amt
10.6.1994
Ausserordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Gasthof Zum Kreuz. Wahlleitung: Herr Ortsvorsteher Neher, Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Werner Baumetz; 2. Vorsitzender: Hans Wierer; Kassier: Meinrad Maurer; Schriftführer: Gerlinde Adler; Jugendleiter: Armin Rogg; Passiver Ausschuß: Michael Frommherz, Frieder Faußer, Rolf Schuler, Bruno Port
18.-19.6.1994
Sie+Er Fußballturnier
25.6.1994
AH-Turnier
3.7.1994
Volleyballturnier
11.7.1994
Teilnahme am Schussenpokalturnier in Horgenzell
Juli 1994
Abteilunsleiter Fußball: Günter Petto, Bau einer Boccia-Bahn beim Sportplatz Mühlsteig
Sept. 1994
Frau Bader übernimmt die Gymnastik in der Seniorenabteilung, Erstellung eines Ballfangs auf dem Sportplatz, Beschluss einen Beachvolleyballplatz zu errichten
Dez. 1994
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
23.2.1995
Faschingsball in der Ringgenburghalle
März 1995
Baugenehmigung für den Beach-Volleyballplatz liegt vor, Der Umbau der Gaststätte wird in Angriff genommen
10.5.1995
Ordentliche Jahreshauptversamllung im Sportheim Frau Wanda Deiss erhält die „Silberne Ehrennadel“ des Turnerbundes
20.5.1995
Eröffnung des umgebauten Sportheims
07.07.1995
Einweihung des Beachfeldes.
11.-12.11.1995
2. Teilnahme an der Veranstaltung „Ravensburger Sportvereine stellen sich vor“ in der Oberschwabenhalle
22.11.1995
Ausserordentliche Hauptversammlung im Sportheim Neue Mitgliedsbeiträge: Passive: 30.00 DM, Kinder bis 18 Jahre: 30.—DM, Einzelpersonen: DM 60.-Familienbeitrag 80.—DM
Dez. 1995
Weihnachtsfeiern der einzelnen Abteilungen
15.2.1996
Sportlerball in der Ringgenburghalle
Mai 1996
Der alte Sportplatz bleibt auf unbegrenzte Zeit erhalten. Ein entsprechender Vertrag mit der Naturschußbehörde wurde unterzeichnet.
10.7.1996
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Wahlleiter: Herr Ortsvorsteher Neher; Gewählt wurden: 1. Vorsitzender: Günter Petto; 2. Vorsitzender: Herr Hans Wierer bleibt bis zur beschlossenen; Ausserordentlichen Mitgliederversammlung im Amt; Kassier: Carmen Hübner; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Thomas Faußer, Horst Frommherz, Wolfgang Bauer, Bruno Port
Sept. 1996
Die erste Jugendmannschaft Volleyball nimmt das Training auf.
15.11.1996
Baumpflanzaktion zusammen mit der Grundschule. Ein Grundstück in Wippenreute wurde aufgeforstet als Ersatz für den alten Sportplatz.
Dez. 1996
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
22.1.1997
Ausserordentliche Hauptversammlung im Sportheim. Herr Hans Ulrich Schädler wird zum 2. Vorsitzenden gewählt
Jan. 1997
Sportlerball in der Ringgenburghalle
5.7.1997
AH-Turnier
6.7.1997
Ortschaftsturnier
11.-13.7.1997
Sie+Er Turnier
20.7.1997
Volleyballturnier
Dez. 1997
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
13.3.1998
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Mitgliedsbeitragsanpassung:
  • Erwachsene DM 80.-
  • Kinder bis 14 Jahre: DM 40,-Kinder von 15-18 Jahre: DM 50,-Familien: DM 140.—
  • Passive: DM 30.—
Wahlleitung: Herr Ortsvorsteher Neher; 1. Vorsitzender: Herr Petto leitet den Verein bis zur ausserOrdenlichen Hauptversammlung; 2. Vorsitzender: Hans-Ulrich Schädler; Kassier: Carmen Hübner; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Thomas Faußer, Horst Frommherz, Bruno Port, Hermann Schweizer
März 1998
Trainer der 1. Fußballmannschaft: Herr Jens Günter
April 1998
Damenmannschaft und F-Jugend sind Meister ihrer Klasse.
27.5.1998
AH-Turnier
28.6.1998
Ortschaftsturnier
9.7.1998
Volleyballturnier
12.7.1998
Sie+Er Turnier
29.7.1998
Ausserordentliche Hauptversammlung im Sportheim. Wahlleitung: Hans-Ulrich Schädler; 1. Vorsitzender: Günter Petto; Kassier: Frau Liebhardt-Frey; Frau Carmen Hübner ist Abteilungsleiter Fußball
31.7.1998
Beach-Volleyball-Turnier
Sept. 1998
Die C-Jugend der Abt. Volleyball wird gegründet., Manne Mayer wird 1. Jugendwart der Abt. Volleyball
Okt. 1998
Frau Bärbel Brugger hat sich sich nach 12 Jahren als Übungsleiterin der Mädchentanzgruppe verabschiedet, Martina Blumer übernimmt das Mutter-Kind-Turnen
Dez. 1998
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
Jan. 1999
Sportlerball in der Ringgenburghalle
28.4.1999
Ordentliche Hauptversammlung im Sportheim. Jugendtrainer sind: Holger Keuser, k.H.Häbe, Manfred Alber, Dietmar Schuler, Armin Haberbosch, Wolfgang Reis, Klaus Schell, Michael Frommherz
Juni/Juli 1999
AH-Turnier, Ortschaftsturnier, Volleyballturnier, Beach-VolleyballTurnier
Sommer 1999
Ein Kinderspielplatz mit Geräten wird am Sportplatz errichtet.
Dez. 1999
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
17.5.2000
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Wahlleiter: Herr Ortsvorsteher Neher; Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Herr Petto führt den Verein bis zur ausserordentlichen Hauptversammlung kommissarisch weiter; 2. Vorsitzender: Armin Haberbosch; Kassier: Felix Rückgauer; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Hermann Schweizer, Otto Andelfinger, Thomas Faußer, Holger Keuser
8.7.2000
Volleyballturnier gemischt
15.7.2000
AH-Turnier
16.07.2000
Ortschaftsturnier
28.7.2000
Beach-Volleyball Jugendturnier
30.7.2000
Abt. Meisterschaft Volleyball
3.9.2000
Teilnahme am Schmalegger Herbstfest der Vereine
11.+12.11.2000
Teilnahme an der Veranstaltung „Ravensburger Sportvereine stellen sich vor“ in der Oberschwabenhalle organisiert von der Volleyballabt.
Dez. 2000
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
27.1.2001
Mitwirken beim Schmalegger Narrensprung. Verkaufsstände erstellt und bewirtschaftet.
Febr. 2001
Sportlerball in der Ringgenburghalle
1.3.2001
Neue Abteilung: Freizeitsport. Abteilungsleiter ist Hr. Ewald Marschall, Übungsleiter: Hr. Georg
25.4.2001
Planung eines neuen Beach-Volleyballplatzes. Herr Werner Weber verabschiedet sich aus gesundheitlichen Gründen aus dem Ausschuß des SVS
1.7.2001
Volleyballturnier
Dez. 2001
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
01.01.2002
Neue Pächterin des Sportheims: Frau Christa Hangarter
2.2.2002
Sportlerball in der Ringgenburghalle
8.3.2002
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahl im Sportheim. Wahl des 1. Vorsitzenden: Armin Haberbosch; Wahlleiter: Günter Petto; 2.Vorsitzender: wird in einer ausserordentlichen Hauptversammlung ermittelt; Kassier: Felix Rückgauer; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Hermann Schweizer, Thomas Faußer, Otto Andelfinger, Holger Keuser
April 2002
Fertigstellung und Bauabnahme der Beachvolleyballanlage und des Multifunktionsplatzes Mühlsteig
26.4.2002
Ausserordentliche Hauptversammlung im Sportheim. 2.Vorsitzender: Herr Martin Holzner, Wahlleiter: Günter Petto
22.+23.6.2002
Einweihung des neuen Beach-Volleyballfelds und des Multifunktionsplatzes in Mühlsteig
28.+30.6.2002
Mitwirken bei der Gymnastrada in Ravensburg als Helfer.
1.9.2002
Übernahme des Essenstandes beim Schmalegger Herbstfest der Vereine
Dez. 2002
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
Juni 2003
Baubeginn der Pergola beim Vereinsheim
07.09.2003
Teilnahme und Essensausgabe beim Schmalegger Herbstfest der, Vereine.
Sept. 2003
Frau Anni Frommherz und Frau Renate Mattner übernehmen das, Kinderturnen von Frau Herzog, Frau Patrizia Schiffmann übernimmt das Mutter-Kind-Turnen von, Frau Martina Blumer., Frau Gudrun Burkhart übernimmt die mittelalte Volleyballjugend.
Nov. 2003
Verleihung des Gütesiegels „gut“ an die Freizeitsportgruppe durch, den deutschen Leichtathletikverband
Dez. 2003
Weihnachtsfeiern der Abteilungen
6.-13.12.2003
1. Stand auf dem Ravensburger Weihnachtsmarkt durch die Jugendabteilungen Fußball und Volleyball
14.2.2004
Teilnahme am Bürgerball in der Ringgenburghalle
12.3.2004
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Wahlleiter: Hr. Ortschaftsrat Kurt Brotz; Gewählt werden: 1. Vorsitzender Armin Haberbosch; 2. Martin Holzner; Kassier: Felix Rückgauer; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Hermann Schweizer, Thomas Faußer, Otto Andelfinger, Dieter Frei.
19.4.2004
Erste Sitzung des Jugendausschußes mit Einsetzung der Jugendordnung
27.6.2004
Volleyballturnier
24.7.2004
Beschluss den Internetauftritt lt. Vorliegendem Angebot neu zu gestalten. Webmaster ist Herr Manfred Mayer.
Juli 2004
Zum ersten Mal werden Schmalegger Beachvolleyballerinnen, württembergischer Meister
27.10.2004
Antrag zum Bau einer Flutlichtanlage für den alten Sportplatz wird gestellt.
Dez. 2004
Teilnahme am Ravensburger Weihnachtsmarkt. Stand von der, Volleyball- und Fußballjugend, Weihnachtsfeiern der Abteilungen
März 2005
Die Volleyballabteilung des SVS organisiert zum erstenmal eine, Süddeutsche Meisterschaft und nimmt daran teil
17.6.2005
Ordentliche Hauptversammlung im Sportheim
Sept. 2005
Hardy Bischoff übernimmt die Volleyball-Abteilungsleitung
Nov. 2005
Neuer Jugendleiter Volleyball und Nachfolgerin von Manne Mayer ist Elle Rundel
Dez. 2005
Weihnachtsfeiern der Abteilungen
29.3.2006
Neuer Jugendleiter Fußball und Nachfolger von Hr. Michael Frommherz ist Hr. Elmar Blumer
12.5.2006
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Wahlleitung: Ortschaftrat Kurt Brotz; Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Armin Haberbosch; 2. Vorsitzender: Martin Holzner; Kassier: Felix Rückgauer; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Otto Andelfinger, Thomas Faußer, Hr. Georg, Ernst Pfeiffer
12.05.2006
Ehrung von Wilfried Schädler, Hugo Burkhart, Michael Frommherz, Elfriede Schiffmann für langjährige ehrenamtliche Tätigkeit.
16.07.2006
Volleyballturnier
22.7.2006
Teilnahme am Schmalegger Sommerfest der Vereine vor der Ringgenburghalle
Dez. 2006
Teilnahme am Ravensburger Weihnachtsmarkt. Stand von der, Volleyball- und Fußballjugend, Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen
1.3.2007
Neue Pächterin des Sportheims ist Frau Heike Kreis
Dez. 2007
Teilnahme am Ravensburger Weihnachtsmarkt., Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen, Einzug der Narrenzunft Bettelspitz in das OG des Sportheims.
1.1.2008
Frau Claudia von Busse ist neue Übungsleiterin der Abt. Frauengymnastik. Frau Wanda Deiss bleibt Abteilungsleiterin.
14.3.2008
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Neue Mitgliedsbeiträge beschlossen: Passive: 15.-- €; Aktive Erwachsene: 60.-- €; Kinder: 30.-- €; Jugendliche v. 16 – 18 J.: 35.--€; Familienbeitrag: 95.--€. Wahlleitung: Herr Ortsvorsteher Hugger; 1. Vorsitzender: Armin Haberbosch; 2. Vorsitzender: Georg Wegele gewählt für 1 Jahr; Kassier: Norbert Kahl; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Thomas Faußer, Ernst Pfeiffer, Otto Andelfinger, Thomas Georg; Kassenprüfer: Jürgen Emele, Hugo Burkhart
25.-26.7.2008
Beachvolleyballturnier für Jugendliche auf dem Sportplatz Mühlsteig
28.7.-3.8.2008
Durchführung des Schussenpokalturniers mit 16 Mannschaften, Organisation durch Georg Wegele und Achim Genannt mit Team.
28.11.-21.12.2008
Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Ravensburg. Organisation durch, Manfred Mayer.
Dez. 2008
Weihnachtsfeiern der verschiedenen Abteilungen. Die gesamte Jugend feiert in der Ringgenburghalle
20.3.2009
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahl des 2. Vorsitzenden im Sportheim. Georg Wegele wird für 1 weiteres Jahr als 2. Vorsitzender gewählt.
27.11.-20.12.2009
Teilnahme am Ravensburger Weihnachtsmarkt unter der Regie der, Vereinsführung.
29.1.2010
Neue Pächterin des Sportheims ist Frau Gabi Bochno. Eröffnung am 29.1.2010.
26.3.2010
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Satzungsänderung: Zwei 2. Vorsitzende werden bestimmt.; Wahlleitung: Hr. Ortsvorsteher Markus Hugger. 1. Vorsitzender: Klaus Hirsch; 2. Vorsitzender: Eduard Sorg und Ralf Briegel; Kassier: Norbert Kahl; Schriftführer: Gerlinde Adler; Passiver Ausschuß: Thomas Georg, Otto Andelfinger, Thomas Faußer, Jürgen Emele; Kassenprüfer: Ralf Steiner, Hugo Burkhart
August 2010
Die 1. Ausgabe der SVS-Stadionzeitung: Mühlsteigbote, unter der Regie von E. Sorg und A. Genannt erscheint.
21.08.2010
Durchführung der 1. Kinderolympiade für Kinder von 6 – 12 Jahren auf dem Sportplatz in Mühlsteig. Organisator: Eduard Sorg
15.09.2010
Abteilungsleiter der Abteilung Volleyball ist Hugo Burkhart.
26.11.2010
Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Ravensburg.
08.04.2011
Ordentliche Hauptversammlung im Sportheim. Einführung eines Zusatzbeitrags für kostenintensive Abteilungen ab 2012.
04.05.2011
Uli Rundel ist zuständig für Mitgliederverwaltung. Die neue Homepage ist installiert.
06.07.2011
Austausch des Pergoladachs vom Biergarten des Sportheims durch 3 Personen der Zimmerei Willi Würstle sowie Ralf Briegel und Ewald Marschall vom SVS. Die Aktion dauerte 3 Std. und wurde unentgeltlich durchgeführt.
10.07.2011
Durchführung des Volleyball-Gerümpelturnier, organisiert von den Volleyballdamen.
13.07.2011
Das Sportheim ist in die Verantwortung des AGM übergegangen. Elle Rundel gibt das Amt des Jugendleiters Volleyball an Jutta Schmid und Martina Dangel ab. Neue Gruppe für 6 bis 8jährige Kinder wird integriert. Übungsleiter ist Frank Rotte.
28.09.2011
Aufbau des Versorgungscontainers, der im letzten Jahr von Norbert Kahl zur Verfügung gestellt wurde, wird nach Genehmigung durch die Stadt in Angriff genommen. Firma Port-Bau erstellt unentgeltlich die Fundamente.
09.03.2012
Die Renovierung der Duschen ist abgeschlossen.
01.04.2012
Neue Pächterin des Sportheims ist Frau Ch. Hack.
20.04.2012
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen. 1. Vorsitzender: Klaus Hirsch; 2. Vorsitzende: Mike Kahl und Holger Keuser; Kassier: Norbert Kahl; Schriftführer: Gerlinde Adler; passiver Ausschuß: Bernd Gangel, Jürgen Emele, Thomas Georg, Manuel Kleck; Kassenprüfer: Hugo Burkhart und Ralf Steiner. Weiterer Beschluss: künftig die Vereinsführung rollierend je zur Hälfte auf 2 Jahre zu wählen. Abteilung TT wurde in der Saison 2011/12 Meister ihrer Klasse. Einführung von Zusatzbeiträgen für kostenintensive Abteilungen.
31.08.2012
Auflösung der Abteilung Volleyballjugend – Aktive; Rücktritt von Abt. Leiter Hugo Burkhart auch als Kassenprüfer.
30.11.-19.12.2012
Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Ravensburg.
31.12.2012
Abt. Damenturnen: Wanda Deiss übergibt die Abteilungsführung an Conny Schiffmann.
12.04.2013
Ordentliche Hauptversammlung im Sportheim. Wahlleitung: stv. Ortsvorsteher Walter Kolb; wieder gewählt werden die zwei 2. Vorsitzenden Mike Kahl und Holger Keuser, neugewählt: Daniel Anzenhofer als Kassier; Offizielle Verabschiedung von Kassier Norbert Kahl und Abteilungsleiterin Wanda Deiss. Fußballjugend: E2 und D-Jugend sind Meister ihrer Klasse.
16.06.2013
25. Turnier der Volleyball-Damen. 1. Platz: Round Table.
29.06.-30.06.2013
Fußballjugend Teilnahme am Jugendcamp in Schmalegg: größte Fußballschule gastiert in Schmalegg.
August 2013
Jugendtrainer 2013/2014; Bambini: Peter Weder, F-Jugend: Albin Port, Martin Pfeiffer; E 1-Jugend: Thomas Faußer, Bernd Hägele; E 2-Jugend: Alfons Schiffmann, Peter Weder; D-Jugend: Achim Genannt; C-Jugend: Apostolos Kiosses, Mike Kahl; B-Jugend: Stefan Mohr; A-Jugend: Spielgemeinschaft mit dem SV Weißenau.
11.04.2014
Ordentliche Hauptversammlung im Sportheim mit Wahl. Wahlleitung: Hugo Burkhart; gewählt werden: 1. Vorsitzender Klaus Hirsch, Schriftführerin: Gerlinde Adler, Kassenprüfer: Lothar Mohr, Tobias Dargatz. Passiver Ausschuß: Jürgen Emele, Ryan Nörz, Bernd Gangl, Thomas Georg; Neue Abteilungsleiterin Abt. Kinderturnen: Dorothea Kendel, Abteilungsleiter Fußball: Jürgen Möslang.
29.04.2014
1. Vorsitzender Klaus Hirsch und Kassier Daniel Anzenhofer treten von ihren Ämtern zurück.
20.06.2014
Ausserordentliche Hauptversammlung im Sportheim. Wahlleitung: Frau Ortsvorsteherin Manuela Hugger; Gewählt werden als 1. Vorsitzender Frank Valtin; als Kassier: Georg Wegele, als 4. Vorsitzender: Max Hurter.
17.04.2015
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Wahlleiter: Frau Ortsvorsteherin Hugger; Gewählt werden als 2. Vorsitzende: Marius Jäger, Lothar Mohr; als Kassenprüfer: Peter Durner.
Sommer 2015
Jugendfußballabteilung organisiert den 1. Schmalegger Tobel-Cup.
01.08.2015
Abt. Fußball: neuer Trainer der Aktiven ist Fikret Djeka.
03.10.2015
Einweihung des Kinderspielplatzes auf dem Sportgelände durch die Ortsvorsteherin Frau Manuela Hugger.
Nov. 2015
Frau Christine Hummel-Rixner leitet das Kinder-Turnen TT-Kinder leitet Hr. Melchers innerhalb der TT-Abteilung.
26.11. - 2012.2015
Teilnahme am Christkindlesmarkt in Ravensburg mit neuem eigenen Verkaufsstand. Verkauft wird zum 2.mal Schmalegger Tobelsuppe.
31.12.2015
2. Silvesterhock im Sportheim organisiert von der GFSG.
23.01.2016
Der SVS bewirtet zum 1.mal den Bürgerball in der Ringgenburghalle.
08.04.2016
Ordentliche Hauptversammlung mit Neuwahlen im Sportheim. Wahlleiter: Frau Ortsvorsteherin Manuela Hugger; Gewählt werden: 1. Vorsitzender: Manuel Kleck, 2. Vorsitzende: Christine Hummel-Rixner, 2. Vorsitzender: Marius Jäger, 2. Vorsitzender: Lothar Mohr, Kassier: Hugo Burkhart, Schriftführer: Gerlinde Adler, passiver Ausschuß: Jürgen Emele, Thomas Georg, Ellen Herbst, Gerrit König, Kassenprüfer: Peter Durner, Frank Valtin.
09.04.2016
An der Dorfputzete der Ortschaft beteiligen sich die A- und B-Jugend.
April 2016
Bei den Weingartner Stadtmeisterschaften im TT belegen Norbert Schädler den 1. Platz und Dieter Riess den 3. Platz.
Sommer 2016
TT feiert den 8. Meistertitel in der Bodensee/Allgäu Herren D- Kreisklasse.
Dezember 2016
Teilnahme am Christkindlmarkt in Ravensburg.
06.12.2016
Gerlinde Adler wird für ihre langjährige Schriftführertätigkeit im Verein die silberne Ehrennadel der Ortschaft Schmalegg durch die Ortsvorsteherin Manuela Hugger überreicht.
09.01.2017
Überarbeitung der Vereinswebseite durch den neuen Webmaster Rene Andreck.
11.02.2017
Bewirtung des Bürgerballs in der Ringgenburghalle.
07.04.2017
Ordentliche Hauptversammlung: Wahlleiter Hr. Stadt- und Ortschaftsrat Hugo Adler. Einstimmig gewählt werden zwei neue 2. Vorsitzende Johannes Frick, der auch die Mitgliederverwaltung übernimmt und Moritz Georg. Die Mitgliedbeiträge werden angepasst. Die TT-Manschaft belegt in einer Firmenrunde den 1. Platz.

Zusammenfassung

Was bedeutet der Sportverein für unsere Gesellschaft?

  • Menschen finden im Sportverein einen Ausgleich zum Stress der Arbeitswelt
  • Herz- und Kreislaufbelastung verhindern den Herzinfarkt
  • Die aktiven Mitglieder eines Sportvereins leben durch das Sporttreiben gesünder
  • Gesunde Menschen sind stärker belastbar, weniger krank und dienen damit der Gesellschaft
  • Wer Sport treibt, stärkt damit auch sein Selbstbewußtsein
  • Jugendliche gestalten durch den Sport ihre Freizeit und werden von der „Strasse weggeholt“.
  • Die verschiedensten Gesellschaftsschichten werden im Sportverein integriert. Alle sind „Kameraden“.
  • Im Sportverein pflegt man die Tradition
  • Der Verein erspart dem Staat durch die Eigenleistung seiner Mitglieder grosse Ausgaben.
  • Sportliche Veranstaltungen bieten vielen Menschen Spass und Erholung in der Freizeit.
Copyright 2017 - 2018
SV Schmalegg 1967 e.V.
Diese Website verwendet Cookies. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.
Verstanden & Akzeptiert