Am 6. Spieltag mussten unsere Mix-Volleyballer nur gegen eine Mannschaft antreten, den SC Vogt. Nach heiß umkämpften Bällen mussten sie sich leider in 2 Sätzen geschlagen geben. Dies nahm der Stimmung aber keinen Abruch und es wurden noch 2 freundschaftliche Sätze drangehängt und die Hinrunde mit viel Freude am Spielen abgeschlossen.

Am 5. Spieltag erwateten auf den SV Schmalegg die aktuell zwei stärksten Mannschaften in der Ravensburger Runde. So mussten die Schmalegger im ersten Spiel gegen den erstplatzierten PTSV Ravensburg ran. Nach einem zwar verlorenem aber guten ersten Satz, musste der hart umkämpfte und spannende 2. Satz auch ganz knapp an die PTSV abgegeben werden.

Das zweite Spiel gegen den zweitplatzierten SV Weingarten fing genauso spannend an, wie der vorherige zweite Satz endete. Trotz weitgehender Führung im Spiel fehlte am Schluss das notwendige Glück den Satz mit nach Hause zu nehmen und so mussten sich die Schmalegger auch hier leider in 2 Sätzen geschlagen geben.

Super Stimmung, super Team, super geil – der 4. Spieltag SVS Volleyball Mix, nachdem der 3. Spieltag ohne Beteiligung des SV Schmalegg stattgefunden hat.

Stimmung und Spaß stehen bei den Schmalegger Volleyballern immer an oberster Stelle. Dass man dadurch und dem nötigen Kampfgeist trotz Außenseiterrolle ein Spiel gewinnen kann, zeigte der 4. Spieltag. Nach einigen Jahren wurde wieder einmal in der JVA Ravensburg gespielt, allein der Ort selbst ließ die Aufregung und Spannung wachsen, als man einige hundert Meter durch das Sicherheitsgelände mit den hohen Mauern zur Halle geleitet wurde.

Das erste Spiel gegen VSG Sonnenbüchel war erwartungsgemäß schwer, der 1. Satz ging ganz klar verloren. Aber davon ließen sich die Schmalegger Jungs und Mädels nicht runterziehen – im Gegenteil. Angefeuert durch die motivierende Ansprache des Spielertrainers sowie die gegenseitige Aufmunterungen spielte sich die Mannschaft in einen richtigen Flow - jeder kämpfte für jeden, man baute sich bei Fehlern auf und pushte sich. So ging der 2. Satz klar und verdient an Schmalegg. Der 3. Satz musste also die Entscheidung bringen – Sonnenbüchel nun mit sechs Männern auf dem Platz, die Schmalegger wieder mit zwei Frauen im Team. Der SVS zog gleich zu Beginn des Satzes mit überragenden Angaben und Angriffen mit einigen Punkten davon. Während hier die Stimmung im Team stieg, merkte man deutlich den Einbruch beim Gegner – durch Abstimmungs- und Leichtsinnsfehler gab er letztendlich leichtfertig den, nach dem 1.Satz sicher geglaubten Sieg, aus der Hand.

Durch den Sieg beflügelt ging es anschließend gegen die Wärter der JVA. Hier konnte der SV Schmalegg letztendlich zwei klare Satzgewinne für sich behaupten. Beide Spiele zeigten einmal wieder, was Stimmung, Spielfreude und Kampfgeist auf dem Platz bewirken können.

Alles in Einem – super Stimmung, super Team, super geil!

Am Samstag, den 9. November 2019, fanden wieder die alljährlichen Ravensburger Stadtmeisterschaften im Mixed-Volleyball in der Ravensburger Kuppelnauhalle statt. Insgesamt neun Mannschaften nahmen an dem Turnier teil. Der SV Schmalegg war mit zwei Mannschaften vertreten. Wie immer stimmte man sich schon Freitagabend bei der „Mannschaftsbesprechung“ auf das Turnier ein. Nach spannenden Spielen am Turniertag sprangen am Ende der fünfte und  achte Platz für die beiden Schmalegger Mannschaften raus. Auch der Spaß kam an diesem Tag nicht zu kurz. Ein gemeinsames Essen im Anschluss rundeten den schönen Tag ab. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!!!

 

Am Dienstag, den 15.10.2019 absolvierte die Volleyballer Mix-Mannschaft ihren 2. Spieltag beim SV Horgenzell und konnte mit wieder teilweise neuen Mitspielern eine gute Leistung abrufen. So erkämpfte sich die Mannschaft nach spannenden Sätzen gegen die Heimmannschaft und dem SG Kißlegg zwei Punkte.

Copyright 2017 - 2018
SV Schmalegg 1967 e.V.
Diese Website verwendet Cookies. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.