Die Abteilung Volleyball wünscht allen Mitglieder ein frohes neues Jahr. Informationen zum Volleyball Hallentraining über die Winterzeit erhalten Sie von Herrn Manuel Kleck 1. Vorstand SVS.

Spielbericht vom 08.03.15 (VLW Mixed Süd C2 - Runde)

Über den Spieltag vergangenen Sonntag lässt sich recht kurz berichten: Trotz dessen, dass es ein Heimspiel war, waren die Schmalegger Big Balls in beiden Spielen gerade mal zu viert auf dem Feld. So hatten die von dieser Tatsache leicht verwirrten Gegner aus Waldburg und Baindt ein leichtes Spiel und Schmalegg musste alle Sätze (je mit ca 20 eigenen Punkten) abgeben. Wir haben trotzdem gut gekämpft und unseren Spaß dabei gehabt, hoffen aber dennoch, dass wir nächstes Mal wieder zahlreicher zum Spieltag erscheinen!
Spielbericht vom 02.03.15 (VLW Mixed Süd C2 - Runde)

Vergangenen Montag waren wir in Wilhelmsdorf eingeladen zu einem Spiel, das so mager wie (fast) noch nie ausfiel. Mit zu vielen Abstimmungs- und weitere Eigenfehlern machten wir uns selbst das Leben schwer und waren der Gegner auf dem eigenen Feld. So wundert es keinen, dass wir das Spiel wenig glorreich an Wilhelmsdorf abgegeben haben, denen wir natürlich zum Sieg gratulieren.

Aber nach dem Motto "jetzt kann´s nur noch besser werden!" lassen wir uns natürlich nicht die Stimmung vermiesen, was wir auch zwei Tage später gleich gezeigt haben:

Erfolgreiches Wochenende für die Schmalegger Big Balls

Vergangenen Sonntag waren wir im Rahmen der VLW Mixed Süd C2 - Runde zu Gast in Sigmaringen und haben glorreiche 9 Punkte nach Hause geholt: Das Spiel gegen den SV Schwenningen wurde leider kurzfristig abgesagt und das noch nachzuholende Spiel gegen sie ebenfalls, was uns schon mal 6 Punkte einbrachte.

Im Spiel gegen die sigmaringer Blockbusters führten wir erst sehr deutlich, mussten den Satz dann aber nach einer längeren schwachen Phase mit 25:23 noch hart erkämpfen. Auch den zweiten Satz konnten wir uns holen, sodass wir hier für ein 2:0 weitere 3 Punkte auf unser Konto buchen konnten. Wir danken dem TB Sigmaringen für die Einladung und das gute Spiel und freuen uns auf die nächste Begegnung mit ihnen.

Gleich am Tag darauf, am Montag den 09.02.15 ging es dann mit dem ersten Spieltag in der Ravensburger A-Runde ebenfalls auswärts weiter in der JVA Ravensburg. Dort konnten wir im ersten Spiel die JVA-Beamten mit einem 2:1 schlagen und auch im folgenden Spiel das starke Team aus Weingarten mit einem weiteren 2:1. Auch diesen Spieltag hatten wir noch etwas mit Abspracheproblemen zu kämpfen (wie schon berichtet), insgesamt war es jedoch eine reife Leistung und mit 4 Punkten ein gradioser Einstieg in die neue Runde. Auch der JVA danken wir für die Gastfreundschaft und beiden Teams für den spannenden Spieltag und freuen uns auf das Rückspiel!

Spielbericht vom 25.01.15

Vergangenen Sonntag haben wir trotz Schnee und Eis den weiten Weg nach Oberteuringen hinter uns gelegt, um dort dem Wilhelmsdorfer Löwenzahn- und Oberteuringer Tequila-Team entgegenzutreten.

In der ersten Begegnung schlugen wir uns recht gut, den ersten Satz gewannen wir recht deutlich mit einem 25:19, den zweiten mussten wir jedoch recht hoch mit 11:25 abgeben. Verschuldet war dies hauptsächlich Absprachefehlern; das ist aber nicht so schlimm, da wir uns mit ein paar neuen Spielern im Team natürlich erst wieder aufeinander einstellen müssen. Über diesen Neuzugang sind wir aber überglücklich, da wir nun ein paar junge und fähige Leute mehr dabei haben! Voller Kampfesgeist starteten wir dann auch im dritten Satz durch und konnten ihn mit weiteren 25:19 für uns gewinnen.

  • 1
  • 2
Copyright 2017 - 2018
SV Schmalegg 1967 e.V.