Fussball

SV Schmalegg startet in die Rückrunde

Am Sonntag, den 19.03.2017 ist es endlich wieder soweit, der Ball in der Kreisliga B2 rollt wieder. Zum ersten Spiel des Jahres reist der SVS zum Nachholspiel nach Michelwinnaden. Nach gut sieben Wochen Vorbereitungszeit, darunter 2 Testspielen, die jeweils unentschieden endeten (2-2 gegen TSV Altheim/Alb und 0-0 gegen Kosova Weingarten) geht es wieder um Punkte.

In Michelwinnaden erwartet die Mannschaft von Trainer Fikret Djeka ein ganz schweres Auswärtsspiel, welches zusätzliche Brisanz durch die derzeitige Tabellenkonstellation erfährt. Michelwinnaden liegt derzeit bei gleicher Anzahl an Spielen nur einen Punkt hinter unserem SVS auf Platz 8. Mit einem Auswärtssieg könnte der SV Schmalegg auf Platz 6 vorrücken und zudem den Rückstand auf die Plätze 4 und 5, welche aktuell vom SV Horgenzell sowie dem SV Weissenau mit jeweils 25 Punkten belegt werden auf 5 Zähler verringern. Aufbauen will das Team auf der guten Auswärtsbilanz, der SVS stellt zusammen mit dem TSV Bodnegg die drittbeste Auswärtsmannschaft der Kreisliga B2. Nur vier Gegentore in sechs Spielen erlaubte man bisher in der Fremde. Dies ist sogar der beste Wert der Liga. Generell stand die Abwehr mit 19 Gegentreffer in der Vorrunde sehr sicher, was den viertbesten Wert der Liga bedeutet. Ausbaufähig ist sicher die Anzahl der erzielten Treffer (23), vor allem aber die Heimbilanz am Mühlsteig. Dort konnte die Mannschaft nur magere fünf Punkte einfahren und ist somit aktuell zusammen mit dem SV Wolpertswende das heimschwächste Team. Gelegenheit um diese Bilanz auszubessern gibt es am Sonntag, den 23.03.2017 beim ersten Heimspiel des Kalenderjahres gegen den derzeitigen Tabellenletzten aus Immenried. Jedoch wird auch dort volle Konzentration und voller Einsatz gefragt sein, da man sich in der Vergangenheit sowohl mit Michelwinnaden als auch mit Immenried äußert schwer tat und enge, hart umkämpfte Spiele lieferte.

Personell gibt es erfreuliche Neuigkeiten. So konnte am vergangenen Wochenende der lange verletzte Steffen Mayer beim Testspiel gegen Kosova Weingarten sein Comeback geben. Zudem konnte der SVS in der Winterpause mit Ernesto la Ventura (SV Weingarten II), Peter Natterer (SG Dettingen-Dingelsdorf) und Christoph Schöneberger (zuletzt inaktiv) drei Rückkehrer begrüßen. Dagegen stehen Trainer Fikret Djeka Torhüter Kilian Jäger sowie Jakob Neubauer auf Grund von Auslandsaufenthalten in der Rückrunde nicht zu Verfügung.

Kommende Spiele:
SV Michelwinnaden II – SV Schmalegg II19.03.1713.15 Uhr
SV Michelwinnaden – SV Schmalegg19.03.1715.00 Uhr
SV Schmalegg II – SV Immenried II26.03.1713.15 Uhr
SV Schmalegg – SV Immenried26.03.1715.00 Uhr
Copyright 2017 - 2018
SV Schmalegg 1967 e.V.
Diese Website verwendet Cookies. Jegliche Auswertung erfolgt anonymisiert. Mehr Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.
Verstanden & Akzeptiert